05.04.2013

Hardware-Schlüssel richtig installieren

Scia Engineer wird mit einem Hardware-Schlüssel oder Netzwerk-Softwareschutz geschützt. Ein Einzelarbeitsplatz wird mit einem USB Schlüssel der Firma SafeNet geschützt.

Damit der Hardware-Schlüssel im Betriebssystem richtig erkannt wird, muss ein Treiber installiert werden.

Den Treiber finden Sie hier: www.safenet-inc.com/support-downloads/sentinel-drivers/

Wenn Sie den Treiber installieren, wählen Sie den benutzerspezifischen Setup:


Zur Installation wählen Sie nur den Parallel und USB Treiber. Deaktivieren Sie alle anderen. Die werden für Scia Engineer nicht benötigt.


Nach der Installation des Treibers starten Sie das Program "Lockman.exe" aus dem Scia Engineer Programmordner:

"C:\Program Files (x86)\Scia\Engineer2012.0\LockMan.exe".

Wenn der Treiber richtig installiert wurde, dann müssen Sie im Fenster der "Lizenzeinstellnug" (Lockman.exe) die Nummer des Schlüssels sehen. Dann klicken Sie einfach auf den Button "Lizenzdatei importieren":


Die Lizenzdatei für den angeschlossenen Schlüssel wird über Internet heruntergeladen und in den voreingestellten Ordner eingefügt. Sie erhalten folgende Meldung:







28.02.2013

Bemaßung eines 2D Linienrasters im Dokument

Die Bemaßung des 2D Linienrasters kann auf dem Bildschirm und im Dokument mit unterschiedlichen Parametern dargestellt werden.
Die Darstellung wird über die "Stile" gesteuert. Den Stil des Linienrasters finden Sie im Eigenschaftsfenster des Linienrasters ganz unten:


Durch das Symbol mit den 3 Punkten gelangen Sie in den Bemaßungsstil-Manager. Hier ist die Eigenschaft "Ausgewählte Palette". Stellen Sie diese auf "Weißer Hintergrund  dann können Sie die Darstellung für das Model-Fenster einstellen. Wenn Sie "Dokument Farbe" wählen, dann definieren Sie die Darstellung für das farbige Dokument.






Fläche einer Platte, Wand oder Schale schnell ermitteln

Die Fläche eines 2D Teils können Sie sehr schnell über die Materialliste ermitteln.
Diese ist im Strukturmenü und auch in Ergebnissen zu finden.


Selektieren Sie die gewünschte Platte, stellen Sie das Eigenschaftsfenster wie folgt ein und klicken Sie in den Aktionsschaltern auf Aktualisieren und dann auf Vorschau:


Sie erhalten eine Tabelle mit dem Gewicht, Volumen und der Fläche:




06.02.2013

Wand mit Innenkanten entfernen

Eine Wand ist im 3D Model gewöhnlich an die untere und obere Decke mit automatisch generierten Durchdringungen gekoppelt.

Wenn die Wand gelöscht wird, wurden in vorherigen Versionen diese Durchdringungen automatisch gelöscht. Das ist gut, weil dann ein sauberes Model bleibt.

Schlecht ist, wenn an so einer Linie eine Linien-last definiert wurde. Diese wurde dann selbstverständlich auch gelöscht.

In der Version 2012 erhalten Sie beim Löschen einer Wand, die an andere Teile gekoppelt ist eine zusätzliche Frage. Hier können Sie auswählen, ob Sie die Durchdringungen in Innenkanten umwandeln möchten. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren (Default ist aktiviert), dann bleibt in der Decke eine Innenkante und die Last auf der Innenkante bleibt auch erhalten.