12.05.2016

Betonbau 3: Unterlagen


Die Aufteilung der Studenten in Gruppen:
PDF Datei mit der Tabelle: Namen der Studenten und Abmessungen

Es sollen nur die Abmessungen im Grundriss geändert werden. Die Struktur ist parametrisiert, deswegen können Sie einfach die Vorlagenparameter ändern:




Hier sind die Unterlagen zum Betonbau 3 Seminar:
PowerPoint Präsentation
PDF der Präsentation


SCIA Engineer Projekt mit fertiger Geometrie und Lasten (SCIA Engineer 15.3.120 oder höher):
Vereinfachtes Symmetrisches Tragwandsystem_parametrisiert_nur_statisch.esa


MathCAD Berechnung eines Mehrmassenschwingers mit der Antwortspektrenanalsyse:
Doppelsymmetrisches_Gebäude.mcdx


Video bestehend aus mehreren Teilen: Eingabe, Theorie, Eingabe der Erdbebenlasten, Erstellen der Dokumentation:

Youtube Video

Ivan Beles
ivan.beles@scia.at

07.03.2016

Einzelplatzlizenz für Version 15.X aktivieren

Die Einzelplatz-Lizenz in SCIA Engineer braucht 2 Komponenten. Zuerst ist es ein USB Hardware-Schlüssel und dann eine dazugehörige Lizenzdatei.

Version 15.X bietet die Möglichkeit, gleich nach der Installation die Lizenz zu aktivieren. Auch wenn man es nicht macht, ist nichts schlimmes passiert.

Die Lizenz kann man einfach mit dem Programm "lockman.exe" aktivieren. Dieses Programm findet man in SCIA Engineer Programmverzeichnis (C:\Programme X86\SCIA\Engineer15.3), oder in der Windows Startleiste:


Hier stellen Sie den "Typ" auf "Nur Dongle" und klicken auf "Lizenzdatei importieren":



02.03.2016

TU Wien Seminar: Softwareeinsatz im Konstruktiven Ingenieurbau 2016

Liebe Studenten.

Die Auszeichnung des Seminars habe ich auf mein Google Drive hochgeladen. Der erste Tag ist auf 3 Videos aufgeteilt. Alle Videos sind als EXE Dateien erstellt. Sie brauchen keinen Viewer, einfach nur herunterladen und mit Doppelklick starten.

https://drive.google.com/open?id=0B9Dih5yvPWYJQnRmUmNrY2phM3c
https://drive.google.com/open?id=0B9Dih5yvPWYJNlRiR043emtOaW8
https://drive.google.com/open?id=0B9Dih5yvPWYJMElKT0tYaEJWMG8

Das Projekt mit dem Model, Lasten und Kombinationen ist hier:
https://drive.google.com/open?id=0B9Dih5yvPWYJNWRIRERaUnJITzA

Für Freitag den 4.3.2016 werden wir eine DXF Datei einlesen:
Grundriss: https://drive.google.com/open?id=0B9Dih5yvPWYJaGUtaFZJbzJPY3M

und ein paar IFC Dateien verarbeiten:
02. Kleines BIM Projekt-coordination view-swept solid.ifc
01. Kleines BIM Projekt_cordination view BREP.ifc
03. Allplan-BIM.ifczip
BIM PowerPoint

08.03.2016: Link zum ganzen Google Drive Ordner des Seminars:
https://drive.google.com/open?id=0B9Dih5yvPWYJek11VTdpaDRpRmM

Ivan Beles

02.05.2015

Betonbau 3 Seminar: Erklärung einer Frage

Liebe Studenten,

Beim Seminar wurde mir eine berechtigte Frage gestellt. Im Model mit den Untergeschossen, wurde nur ca. 80%-90% der modalen Masse erreicht. Herr Benko hat richtig gesagt, dass man beim vereinfachten model 100% bekommen müsste.

Was ist passiert?

Es war eine "tote" Masse. Zuerst habe ich mit dem Eigenschaftsmodifizierer die Masse der Untergeschosse nicht auf "0", sondern auf "0,001" der Masse reduziert. Aber das erklärt nicht das ganze Unterschied. Das wichtigste war, dass ich die automatische Verbindung zwischen den Lasten und Massen aktiviert habe. Und habe vergessen, dass auch andere Lastfälle im Model vorhanden sind außer Eigengewicht. Und in diesen Lastfällen (Bodenaufbau, Nutzlast) wirken auch in den Untergeschossen. Und die Untergeschosse habe ich so eingestellt, dass sich diese nicht bewegen können.

Als Lösung habe ich die Verbindung zwischen den Lasten und Massen deaktiviert:


Das habe ich bei allen Massengruppen gemacht. Nun bleibt aber de noch generierte Masse in den Untergeschossen. Diese habe ich manuell gelöscht (auch wieder in allen Massengruppen):

Damit wurden alle Massen in den Untergeschossen auf "0" gestellt. Deswegen habe ich die Anzahl der zu ermittelnden Eigenformen auf 5*6=30 gestellt.

Auch dann bekommt man nicht 100% der Masse als modale Masse und das aus einem einfachen Grund. Die Wände im Erdgeschoss werden von der Hälfte in den Erdgeschoss und von der 2.ten Hälfte (obere) in den 1. Obergeschoss zugeordnet. Die Masse, die dem Erdgeschoss zugeordnet wird, kann sich auf Grund der Auflager im Erdgeschoss nicht bewegen und die wird fehlen, aber die Differenz ist sehr kleine und man erreicht ohne Probleme die 90% der Gesamtmasse.

Es wurde noch eine Frage gestellt:

Was passiert wenn man mehr als 6*Anzahl Geschosse als Anzahl der Eigenformen einstellt? In unserem Fall haben wir 7 Geschoss-ebenen (Inklusive Bodenplatte). Wenn man mehr als 42 Eigenformen fragt sollte eine Meldung erscheinen. Und die erscheint auch:


Die Berechnung wird dann abgebrochen und man muss die Anzahl der Eigenformen reduzieren.

Die neuen Modelle haben schon alle Eigenschaften, inklusive Integrationstreifen. Sie müssen nur die Berechnung starten und das Berechnungsprotokoll erstellen.








23.04.2015

Betonbau 3 Unterlagen

Liebe Studenten,,

Im Rahmen der Betonbau 3 Veranstaltung wird ein Symmetrisches Tragwandsystem durchgerechnet.

Aus zeitlichen Gründen, fangen wir nicht mit einem leeren Projekt. Die Geometrie habe ich vorbereitet mit den Lasten und Lastfällen.

Wir werden uns auf die Eingabe der Randbedingungen, Steifigkeitsanpassungen und Erdbeben-relevante Eingabedaten konzentrieren.

Zur besseren Verständnis habe ich eine PowerPoint Präsentation vorbereitet:



Die Eingabe der Struktur, Eingabe der Erdbebendaten und die Auswertung habe ich für Sie in 3 Videos vorbereitet:

Eingabe der Konstruktion, der Auflager und Lasten:


Eingabe der Erdbebendaten, wie Massen, Erdbebenspektren Lasten und die Berechnung:




Auswertung der Ergebnisse und Erstellung des Berechnungsprotokolls:




Es sind 2 Projekte mit der Struktur und den Lasten vorbereitet. Ein Projekt ist mit Untergeschossen und eins ohne.

B01_ohne U Geschosse.esa
B01_mit U Geschossen.esa

Hier ist noch ein Link auf das ganze Google Drive Verzeichnis